Sehr geehrte Eltern und Schüler*innen,

leider müssen wir ab Montag, 26.4.2021 auch unsere Grundschule für die Klassen 1-3 aufgrund des Inzidenzwertes über 165 im Landkreis Nordsachsen schließen und in den Distanzunterricht wechseln.

Unter folgendem Link können Sie die neuen Regelungen entsprechend nachlesen:

https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/04/22/bundesnotbremse-regeln-fuer-den-schul-und-kitabetrieb/

Die 4.Klassen gelten demnach nun als Abschlussklassen und dürfen zum Wechselunterricht in die Grundschule.

Weitere aktuelle und organisatorische Informationen erhalten Sie zeitnah wie gewohnt über unser Downloadportal im Ordner "Schulleitung - Aktuelle Informationen".

Die jeweiligen Klassenlehrerinnen werden morgen mit Ihren Kindern die neue Situation besprechen und wie gewohnt auch mit Ihnen in Kontakt treten.

Bitte haben Sie Verständnis für die nun zu bewältigende Herkulesaufgabe, die eine Überlastung für Sie als Eltern zur Folge hat.

Auch wir als Grundschule und Hort müssen zunächst das personelle und räumliche Problem mit Wechselunterricht und Notbetreuung gemeinsam mit dem Schulträger lösen und organisieren.

Deshalb prüfen Sie bitte Ihre Betreuungsmöglichkeiten für Ihr Kind daheim, da die Notbetreuung auf ein Minimum reduziert werden muss, um eine Vermischung der Gruppenkontakte zu vermeiden. Ansonsten erhöhen sich im Fall einer Positivtestung die Quarantäneanordnungen um ein Vielfaches.

Eine begleitetet Lernzeit wird in der Notbetreuungszeit nicht mehr möglich sein.

Falls Sie trotzdem die Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, bleiben die bisherigen Genehmigungen gültig. Jedoch muss ein Nachweis, dass sich das Arbeitsverhältnis nicht verändert hat, bei der Gemeindeverwaltung vorgelegt werden. (siehe Homepage der Gemeinde - Bestätigungsformular wird in Kürze hochgeladen)

Neuanträge stellen Sie bitte beim Gemeindeamt Mockrehna zur Prüfung Ihres Anspruchs.

Informieren Sie uns bitte, für welchen Zeitraum Sie eine Betreuung für Ihr Kind benötigen.

Bleiben Sie achtsam und gesund.

Ch. Fleck

Schulleitung